Motive von Heckmann Photography


Dirk Heckmann ist ein Fotograf mit Wohnsitz in Berlin, der für seine Natur- und Wildlife-Aufnahmen bereits mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet wurde (www.heckmann-photography.com). Er ist Autor von mehreren Reisebüchern und organisiert Fotografen-Expeditionen nach Chile/Bolivien und Patagonien.

05.06.2013

Schmetterlinge

Der Frühling ist da und damit auch viel neues Leben. Ich habe mich einmal wieder mit meinem Makro- und Lupen-Objektiv aufgemacht, um die vielfältige Welt der Schmetterlinge abzulichten. Wie Sie wissen, ist es nicht einfach, Makroaufnahmen ohne Stativ verwacklungsfrei hinzubekommen. Mit einem Stativ aber an lebende Objekte, wie quirlige Schmetterlinge heranzukommen, bedarf doch recht viel Geduld. Beobachten Sie, an welche Pflanzen/Blüten sich die Tiere gerne setzen und positionieren Sie sich dann entsprechend. Hilfreich sind da natürlich Schmetterlingshäuser. Die Tiere dort sind es gewohnt, das Menschen um sie herum sind und dementsprechend "relaxter".

Da bei einem 160 mm Makro-Objektiv der Abstand zum Objekt größer ist als bei einem 100er- oder 60er-Makroobjektiv (bei gleichem Abbildungsmaßstab), sind die Besitzer dieses Objektivs im Vorteil. 

Viel Spaß beim Fotografien dieser farbenprächtigen Insekten

Ihr/Euer Dirk Heckmann

 

 

29.10.2012

Berlin

Mal wieder Daheim bin ich mit Kamera und Stativ losgezogen, um in Berlin spannende Architektur aus interessanten Perspektiven abzulichten. Vom Fisheye-Objektiv bis 400-er Teleobjektiv kam alles zum Einsatz. Hier ein kleiner Querschnitt meiner fotografischen Ergebnisse.

Viel Spaß!

Ihr/Euer Dirk Heckmann

15.09.2012

Früchte

Ich habe mich einmal wieder mit meinem Lupenobjektiv beschäftigt. Diesmal habe ich versucht, Obst zu fotografieren. Hierzu habe ich das Obst in Scheiben geschnitten und auf eine Glasplatte gelegt. Das ganze habe ich von unten angestrahlt und mit einem Aufhellschirm von oben beleuchtet. Die Kamera kam natürlich auf ein Stativ, denn mit einem Lupenobjektiv kann man nicht aus der Hand fotografieren, wenn das Motiv auch noch scharf sein soll. Dazu habe ich noch die Spiegelvorauslösung an der Kamera aktiviert und mit einem Fernauslöser ausgelöst.

Bei dem Erdbeer-Foto habe ich die ganze Frucht fotografiert und sie nicht in Scheiben geschnitten. Aber sie ist auch mit dem Lupenobjektiv aufgenommen.

Viel Spaß beim betrachten,

Ihr/Euer Dirk Heckmann